Scilla Siekmann aus Savosa mit dem Song “Barbie Doll” ist dabei

Scilla Siekmann aus Savosa mit dem Song “Barbie Doll” ist dabei
Der 56. “Eurovision song contest” wird am 10., 12. und 14. Mai 2011 in der “Esprit-Arena” in Düsseldorf stattfinden. Am Samstag, den 11. Dezember wird der Kandidat aus der Schweiz gewählt.

Victoria Hyde war eine der Kandidaten, die es in die schweizer Vorentscheidung des “Eurovision song contest” geschafft hat. Jetzt ist ihr grosser Traum wieder geplatzt. Victoria Hyde wird mit ihrem Lied “Play the trumpet” nachträglich disqualifiziert - ein Reglement vom “Schweizer Fernsehen” wurde ihr zum Verhängnis: ihr Song war bereits im Frühling dieses Jahres veröffentlicht worden, das Reglement verbietet aber eine Vorveröffentlichung und die Italienerin wurde darum nachträglich vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Victoria Hyde wurde von den Zuschauern des Tessiner Fernsehens als Kandidatin für die Entscheidungsshow vom Samstag, den 11. Dezember ausgewählt. Wegen ihrer Disqualifizierung wird nun die Nummer zwei nachnominiert. Und nun? Den Startplatz von Vittoria Hyde übernimmt die 21-jährige Scilla Siekmann aus Savosa. Ihr Song heisst “Barbie Doll”.
Der Teilnehmer des Westschweizer Fernsehens Rts wird in den nächsten Tagen bekanntgegeben. Am 11. Dezember kämpfen 12 Nachwuchskünstler in einer Entscheidungsshow darum, am “Eurovision song contest“ 2011 für die Schweiz antreten zu dürfen. Entscheiden werden die Zuschauerinnen und Zuschauer welche von zu Hause aus stimmen können.

pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry