Mutmassliche Kleiderdiebe festgenommen: Es sind drei Rumäne

Versione stampabileVersione PDF
Mutmassliche Kleiderdiebe festgenommen: Es sind drei Rumäne
Die Luzerner Polizei hat in der Stadt Luzern drei rumänische Kleiderdiebe in flagranti festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern. Mitte August 2017 hat die Luzerner Polizei in einem Kleidergeschäft in der Luzerner Altstadt drei rumänische Kleiderdiebe festgenommen. Dank dem Hinweis eines Passanten konnten die Männer morgens, kurz vor 04.00 Uhr, in flagranti festgenommen werden. Die Einbrecher waren zuvor in das Geschäft eingebrochen und haben hochwertige Marken-Kleider im Wert von mehreren hundertausend Franken in Abfallsäcke gepackt um diese wegzutransportieren. Die drei Einbrecher sind 28, 31 und 39 Jahre alt und stammen aus Rumänien. Um mit der Beute zu fliehen, hatten die Einbrecher in der Nähe vom Geschäft einen Lieferwagen parkiert. Die Männer befinden sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern. Bis zur rechtskräfitgen Verurteilung gilt die Unschuldsvermutung.
pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Ultimi commenti

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry