Nach Streit in Asylunterkunft: Ägypter stirbt an schweren Stichverletzungen

Versione stampabileVersione PDF
Nach Streit in Asylunterkunft: Ägypter stirbt an schweren Stichverletzungen
Am Dienstag, den 11. Februar, kurz nach 11.30 Uhr, ist ein 39-jähriger Ägypter nach einer Auseinandersetzung in der Gruppenunterkunft Heiligkreuz mit schweren Stichverletzungen ins Spital eingeliefert worden. Wie nun bekannt wurde, ist der 39-Jährige in der vergangenen Nacht seinen schweren Verletzungen erlegen.
pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry