Selbstunfall mit Personenwagen: Lenker verletzt, Beifahrerin verstorben

Selbstunfall mit Personenwagen: Lenker verletzt, Beifahrerin verstorben
Gestern Morgen überquerte ein Personenwagen die Seetalstrasse und prallte in eine Mauer. Der Lenker wurde lebensbedrohlich verletzt. Die Beifahrerin verstarb noch auf der Unfallstelle. Am Montagmorgen, den 11. Juni, 9.00 Uhr fuhr der Lenker eines Personenwagens auf der Meierhöflistrasse in Richtung Seetalstrasse. Ohne in Fahrtrichtung einzumünden, querte das Auto die Seetalstrasse und prallte in eine Betonwand. Der 76-jährige Lenker wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital gebracht. Seine 77-jährige Beifahrerin verstarb noch auf der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund. Die Untersuchung des Unfalles führt die Staatsanwaltschaft Emmen. Bis die Unfallstelle geräumt war, kam es zu örtlichen Verkehrsbehinderungen.
pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry