Pontenet (Gemeinde Valbirse): Velolenker nach Unfall verstorben

Pontenet (Gemeinde Valbirse): Velolenker nach Unfall verstorben
Gestern ist in Pontenet (Gemeinde Valbirse, Kanton Bern) ein Velofahrer bei einem Unfall unter einem Auto eingeklemmt und verletzt worden. Er musste von der Feuerwehr geborgen und mit der "Rega" ins Spital geflogen werden. Dort erlag er wenig später seinen schweren Verletzungen. Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht Zeugen. Die Meldung zu einem Unfall in Pontenet (Gemeinde Valbirse) ging bei der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 11. Oktober 2018, um 1520 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Malleray herkommend auf der Grand Rue in Richtung Reconvilier unterwegs. Im Bereich des Kreisels nahe des Bahnhofs Pontenet kam es in der Folge aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einem Velofahrer. Der Velofahrer wurde beim Unfall unter dem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste zunächst mithilfe Angehöriger der umgehend ausgerückten Feuerwehren CRISM und Moron geborgen und durch ein Ambulanzteam erstversorgt werden. Er wurde schliesslich in kritischem Zustand mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Trotz der Rettungsmassnahmen konnte nicht verhindert werden, dass der 70-Jährige aus dem Kanton Bern wenig später im Spital seinen schweren Verletzungen erlag. Der Kreisel an der Grand Rue sowie dessen Zufahrtsstrassen mussten während der Dauer der Unfallarbeiten zeitweise gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet. Im Einsatz standen neben Polizei, Ambulanz, Rega und Feuerwehr auch Angehörige des Care Teams des Kantons Bern.
pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry