Sechs Schwarzarbeiter aus Moldawien sowie Arbeitgeber verhaftet

Sechs Schwarzarbeiter aus Moldawien sowie Arbeitgeber verhaftet
Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochmorgen, den 31. Oktober in Bülach (Kanton Zürich) sechs Männer sowie deren Arbeitgeber wegen Verdachts der Schwarzarbeit festgenommen. Kurz nach 10.00 Uhr kontrollierten Kantonspolizisten die Arbeiter einer Grossbaustelle in Bülach. Sie trafen dabei auf sechs Moldawier, welche nicht über die erforderlichen Bewilligungen für ausländische Arbeitnehmer verfügten. Die Männer, im Alter zwischen 23 und 48 Jahren sowie ihr Arbeitgeber, ein 27-jähriger Schweizer, wurden verhaftet. Alle Männer werden bei der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland wegen Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz sowie Stellenantritt ohne Bewilligung zur Anzeige gebracht.
pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry